Motorradunfall? Ich kann helfen! – muss aus rechtlichen Gründen abgesagt werden!

Aus rechtliche Gründen muss der Termin leider abgesagt werden. Der Ersatztermin wird so bald wie möglich bekannt gegeben werden.

 

1. Hilfekurs speziell für MotorradfahrerInnen einmal anders!

Dieser 1. Hilfekurs der besonderen Art ist praxisorientiert, beschränkt sich nicht auf den Hörsaal und ist auf Motorradunfälle zugeschnitten!

.

Diese Veranstaltung wird mit Unterstützung eines erfahrenen Mitarbeiters vom Roten Kreuz durchgeführt:
  • Du möchtest dein Wissen auffrischen und kannst die theoretischen Veranstaltungen nicht mehr hören?
  • Du hast Angst davor zu einem Motorradunfall dazu zu stoßen, weil du nicht weißt wie man richtig hilft?
  • Du hast Angst etwas falsch zu machen?
  • Der Gedanke daran verursacht ein ungutes „Bauchgefühl“?
  • Du hast schon einen Unfall gesehen oder selbst erlebt und viele offene Fragen?

.

Wenn einer der Fragen auf dich zutrifft oder du einfach nur Interesse hast, dann bist du hier genau richtig!

Helmut, ein erfahrener Notfallsanitäter zeigt uns mit realitätsnahen Beispielen, wie man sich bei einem Unfall – konzentriert auf Motorradunfälle – richtig verhält:

  • Richtiges Starten der Rettungskette
  • Absicherung am Unfallort
  • Bergung von Verletzten
  • Notfallmaßnahmen
  • Helmabnahme richtig gelernt
  • Umgang mit „typischen“ Motorrad-Verletzungen

.

Termine werden so bald wie böglich bekannt gegeben!

.

Voraussetzungen:
– Keine schwachen Nerven! (praxisnahe Beispiele)
– eigener Helm oder eine Helmhaube
– Außenkleidung (Veranstaltung findet tw im Freien statt)
– Gute Laune und genügend Zeit 🙂